Zeit für

Qualität.

Roman Golovkov, Fertigung

„Von Zeit zu Zeit stel­le ich Stan­dards in Fra­ge. Das hilft, Sachverhalte im­mer wieder neu zu be­trach­ten und lässt ei­nen Perspektivwech­sel zu.“

Ro­man Golovkov sorgt für reibungs­lose Ab­läufe in al­len Arbeits­pro­zes­sen und ist ver­antwortlich für den Ein­satz moderns­ter Fertigungs­tech­no­logie bei der Her­stellung von Otoplas­tiken, Gehör­schutz und In-Ear-Monitoring.


Fertigungskapazitäten.

Be­reits im Jahr 2003 ha­ben wir als ei­ner der ers­ten Her­stel­ler ei­ne moderne La­ser-Ste­reo­li­tho­grafie-Fertigungs­strecke für Ohrpass­stücke in­stalliert. Mit weite­ren Modernisierun­gen, wie der Einführung des Gleitschleifprozes­ses und der Implementierung ei­nes DLP-Prin­ters, stel­len wir aktuell und künftig un­ser ho­hes Qualitätsniveau si­cher.

Vorteile des digitalen Zeitalters.

Mit der digi­ta­len Pro­dukti­on gewan­nen wir ei­ne deutlich höhe­re Fertigungs­ge­nauigkeit und gleichbleiben­de Qualität. Rapid Manu­facturing macht kürze­re Her­stellungs- und Lieferzei­ten möglich. Durch die digi­tale Ar­chivierung können Ohrpass­stücke jederzeit re­produziert oder optimiert wer­den.

Fachkompetenz.

Trotz der tech­ni­schen Möglichkei­ten sind viele Arbeits­schritte individuel­le Maßarbeit, die Er­fahr­ung und ei­ne ho­he handwerk­li­che Präzisi­on verlangt. AU­DIA zählt zu Deutsch­lands größ­ten Otoplas­tiklaboren – vertrau­en Sie auf un­se­re Kompe­tenz.


Hier finden Sie einen Spezialisten in Ihrer Nähe.
jetzt suchen!
Pheel – Der Neue
Die neu­en PHeeL-Kopf­hör­er bie­ten eine er­staun­lich na­tür­liche Akus­tik und...
mehr